Gewählte Politiker seit mal stolz auf die Schweiz

Liebe Politiker/innen
ich versteh bis heute nicht warum die Politiker die von unseren Steuergelder bezahlt werden das eigenen Land und zum teil sich selbst so deformieren. da werden Geschichten erzählt und von Abschottung und Rassismus .Das von Politiker die hinter der direkten Demokratie und dem eigenen Bürger stehen sollten.
ich möchte allen aber voralem den SP Politiker mal klar und deutlich sagen das wir Schweizer in keinster weise Rassisten oder generell etwas gegen Ausländer haben. auch wenn ihr das jeden tag dem Tageanzeiger , Blick und NZZ zum schreiben vorlegt.
die Masseneinwanderung hat nur mit der Masse zu tun!! versteh ihr? Mit der Masse an Menschen egal welcher Herkunft ! Die Schweiz möchte Ausländer haben wir alle möchten sie aber im Mass !! Darum wurde so entschieden und nur deswegen! Es macht keinen sinn immer von Rassismus und Abschotten zu reden.

Falls ihr von der SP mal über die Grenzen hören würdet, würdet ihr schnell feststellen das Brüssel in ihren eigenen kreisen immer mehr kritisiert werden wegen diesen Diktatorischen Zügen. Dort kann das Volk nicht mitbestimmen ! Das führt dazu das irgendwann das ganze im Aufstand versinkt. die Personenfreizügigkeit muss von Brüssel überdenkt werden. Die Personenfreizügigkeit muss mit Platz des Länder vereinbar sein. Die kleine Schweiz hat nun mal begrenzt Platz und das muss man der EU und Brüssel klar machen. Das wäre ehrlich und realistisch.

Falls jemand jetzt kommt und von verdichteten Bauen redet möchte ich sagen das dies schon fast ein perverses argument ist. was bedeutet verdichtet bauen nämlich? Auf deutsch gesagt wohnen im Hasenstall.. Seht mal nach Asien. ! da habt ihr die folgen vom verdichten Bauen und wohnen.
Schon beim Tumbau zu Babel wurde die Idee von Globalisierung und alle menschen sind gleich von Gott selbst zugrunde gerichtet ;)

ich bin Unternehmer der Ausländer einstellt und froh bin das sie hier sind. ich rede mit ihnen und ihren Familienangehörigen und sie selbst sagen mir immer wieder das sie auch nicht möchten das man jeden reinlässt den mit der Masse kommt automatisch auch der missbrauch. Nicht alle wollen sich integrieren das muss man auch mal erkennen. Es gibt menschen die profitieren wolle von dem Gedanken der Solidarität und das nur für Ihren Angehörige und keinen weiteren.
Mir wurde mal von einem türkischen Mitarbeiter gesagt das dieses Phänomen nur in der Schweiz gibt. das man glaubt das jeder Ausländer automatisch ein armer hilfloser Bürger ist den man finanziell unterstützen muss. Liebe SP versteht ihr was der mann mit sagen wollte?

Versucht lieber der EU und Brüssel aufzuzeigen dass nicht alles was sie glauben gut zu sein, auch gut ist. es ist ein Irrglaube das man mit Geld und unbegrenzte Einwanderung alle integrieren kann. Integration hat auch mit Mass zu tun ! Kaufen kann man Integration schon gar nicht.

übrigens bin ich parteilos ! ich finde die SP hat genau so wie die SVP und andere gute und schlechte Ideen die das zusammenleben gestallten.

Aber im Moment schwächt unsere eigene Elite unser Land im Ausland selbst. Das muss aufhören. oder lasst euch nicht mehr wählen wenn ihr das nicht wollt.

59 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.