3 Fragen an die Beführworter der Einheitskrankenkasse

Ich stelle mir drei grundsätzliche Fragen, welche ich gerne von den Befürwortern der Einheitskrankenkasse beantwortet haben möchte.

  1. Wieso möchte Sie ein System abschaffen, welches funktioniert und im Verhältnis zu allen anderen Krankenkassensystemen auf der Welt in Anbetracht von der durchschnittlichen Kaufkraft des Volkes am günstigsten ist? (Wenn meine Recherche falsch ist, dürfen Sie das gerne widerlegen)
  2. Wer soll die Einheitskrankenkassen führen und wie wird gewährleistet, dass nicht schlecht qualifizierte Mitarbeiter die Einheitskrankenkasse an die Wand fahren? Zusammengefasst; welches Kontrollorgan haben wir dann? (Kommen Sie mir nicht mit dem Volk, dass wäre bei der derzeitigen Handlungsgeschwindigkeit utopisch)
  3. Wie viele Arbeitsplätze werden wohl durch den Systemwechsel verloren gehen und wer würde die Frühpensionierungen, Freistellungen etc. bezahlen? (Arbeitsplätze von dem Fensterputzer bis zur Bürokraft)

Ich danke für Ihre Antworten. Es wäre schön, wenn Sie mit Fakten argumentieren und mit belegten Datenerhebungen ihre Meinung darlegen könnten.

32 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Gesundheit»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production