Die USA reissen den Mund weit auf. Doch der ist zahnlos - erinnern wir uns an all die Verletzungen des Völkerrechts durch die USA: Übersicht 20. / 21. Jahrh.

Militärische Interventionen der USA -

Die NATO, die USA haben es den Russen im Kosovo vorgemacht; nun tun die Russen auf der Krim ein Gleiches

Die Jahreszahl bedeutet den Beginn einer amerikanischen militärischen Aktion seit dem Koreakrieg (1950-1953):

20. Jahrhundert:
1958 Libanon,
1959 Kuba,

1961 Kuba,

1964 Laos, Brasilien, Vietnam, Bolivien,

1965 Dominikanische Republik, Kanbodscha,

1967 Israel wird zum wichtigsten amerikanischen Verbündeten in Nahost,
1967 Bolivien,
1970 Kambodscha, Jordanien,

1976 Angola,
1977 El Salvador,

1980 Iran,

1981 Nicaragua, Afghanistan,
1982 Nicaragua,
1983 Irak, Libanon, Grenada,
1985 Nicaragua,
1993 Irak,

1994 Haiti,

1998 Sudan
1999 Kosovokrieg – Ohne Mandat der Vereinten Nationen führt die NATO unter dem Kommando der Vereinigten Staaten umfangreiche Bombardements gegen Ziele in Jugoslawien durch, um einen Abzug serbischer Truppen und Polizei aus dem Kosovo zu erzwingen. Nach Abschluss eines Waffenstillstands wird die Provinz Kosovo von NATO-Truppen besetzt und ein Protektorat unter Verwaltung der Vereinten Nationen errichtet.
Der Präzedenzfall für eine russische Intervention auf der Krim

21. Jahrhundert:
2001 Afghanistan,
2003 Irak,
2004 Haiti,

2011 Libyen
Laufend militärische Aktionen in Pakistan, Jemen.

Quelle: „Wikipedia“;
Link:


http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Milit%C3%A4roperationen_der_Vereinigten_Staaten

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «USA»

zurück zum Seitenanfang