Bin ich pädophil? Oder einfach nur für den Rechtsstaat?

Die Initiative "Berufsverbot für Pädophile" hat nicht nur auf den ersten Blick etwas für sich. Hm, warum bin ich da trotzdem etwas skeptisch? Ehrlich gesagt, ich weiss noch nicht, wie ich dann stimmen werde. Mir scheint das Ganze zu einfach, obwohl ich nicht die geringsten Sympathien für Kindesmissbrauch hege, so scheint mir der Grundsatz, dass nach der Verbüssung der Strafe, eine Geschichte auch abgeschlossen sein sollte doch sehr vernünftig und gerecht. Nur weil es da um die bösen Pädophilen geht, kann man doch diesen Rechtsgrundsatz nicht einfach so ausser Kraft setzen, oder irre ich da? Hab ich irgendwas falsch verstanden?

5 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Abstimmungen»

zurück zum Seitenanfang