Der Niedergang der EU - dem Frieden zuliebe

Die EU ist ein längst konkurser Riesenkon­zern, dessen Konkurserklärung immer wie­der aufgeschoben wird.

Die Folgen des unlegitimierten Aufrechterhaltens der EU sind die Destabilisierung und Verarmung aller EU-Länder.

Die EU dient ausschliesslich kriminellen Geschäften mit all ihren Horror-Gesichtern wie Menschenhandel, Prostitution, organisierte Pädophilie, Versklavung, Folter, Kriegen und eugenischer Bevölkerungsdezimieru​ng.

Neustes Beispiel: Mit den USA soll ein Freihandelsabkommen geschlossen werden, mit tieferen Sozial- und Demokratiestandards. Behindernder Genfood soll nicht nur importiert, sondern auch angebaut werden dürfen wie bereits der Genmais.

Die Gefahr von feindlichen Übernahmen und Kriegen steigt. Und die Schweiz mittendrin. Halb Täter, halb Opfer. Neutral.

Wer gibt der maroden EU mit ihren Zentralbanken denn noch Kredite? Die von Schweizer Armee-Kadern durchsetzte Monopoly-Gewinnerin Crédit Suisse, die selber keine nachhaltigen Vergabekriterien besitzt noch solche von der Nationalbank auferlegt hat. 2/3 allen Geldes ist auf Schweizer Banken, 1/4 allen Geldes in der Schweiz selber.

Wer will unregulierte Schweizer Banken? Die bürgerliche Politik und ihre Handlanger, die EU-Fans.

Wer will die Schweiz in der EU? Nur Kriminelle. Es sind diejenigen, welche die Banken gewähren lassen und die Banken mit ihren grossen Kreditnehmern selber.

Die Vollgeld-Initiative wird kommen. Schön wäre es, sie würde heute noch von den Parlamenten und vom Bundesrat vorweggenommen. Mit Nachhaltigkeitskriter​ien für die Vergabe von Nationalbankkrediten an CS und Co. Dem Frieden zuliebe.

Vollgeld und Nachhaltigkeit nicht nur im Finanzbereich bedeuten das Ende der EU und der Abzockerei in der Schweiz.

Offenheit, Solidarität, Freiheit und Sicherheit. Wir nehmen die Politik beim Wort!

55 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.