Eine Information

Die Schweizerische Eisenbahnrechnung 2011, BFS, Neuchâtel 2013, Tabelle 6, Seite 41, Volkswirtschaftliche Rechnung, Kapitalkosten und Saldozinsen von 2000 bis 2011, zeigt, dass die kumulierten Defizite der Schweitzerbahn Ende 2011 173 Milliarden hoch sind. Ende 2000 waren diese 88 Milliarden.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Schienenverkehr»

zurück zum Seitenanfang