Die Delegierten der Grünliberalen beschliessen ein JA zur Eheöffnung und ein JA zur Volladoption für homosexuelle Paare!

An der heutigen Delegiertenversammlung der Grünliberalen Partei Schweiz wurde vor den regulären Parolenfassungen die Gesellschaftspolitk diskutiert. Ein Thema war unter anderem die Positionierung im Bereich LGBT (Lesbian Gay Bisexual and Transgender). Nach einer angeregte Diskussionsrunde der Delegierten beantragte Martin Bäumle spontan, konsultativ über die Eheöffnung und die Volladoption für gleichgeschlechtliche Paare abzustimmen.
Die Delegierten entschieden, mit 97 JA, 2 NEIN und 3 Enthaltungen, sich für die Öffnung der Zivilehe für gleichgeschlechtliche Paare auszusprechen! Doch damit nicht genug: bei der zweiten Abstimmung sprachen sich die Delegierten mit 85 JA, 5 NEIN und 12 Enthaltungen für die legalisierung der Volladoption für homosexuelle Paare aus!

Die glp hat sich somit klar gesellschaftsliberal Positioniert und der Bundeshausfraktion bei ihren Bestrebungen und Vorstössen eine starke Rückendeckung gegeben. Ich bin heute sehr stolz auf diese beiden tolle Entscheide meiner Kolleginnen und Kollegen Delegierten: vielen Dank für dieses klare Statement!

54 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.