Konsequente Förderung von ÖV, Velo- und Fussverkehr

Eine konsequente Förderung von ÖV, Velo- und Fussverkehr gehört seit langem zu den zentralen Massnahmen der Zürcher Stadtregierung. Dadurch gelangen die Menschen ziemlich komfortabel und schnell von einem Ort zum anderen. Der Stadtrat hat mit dem Programm Stadtverkehr 2025 und dem Masterplan Velo die weiteren Schritte definiert. Wichtige Ziele sind zum Beispiel: Der Anteil des öV, Fuss- und Veloverkehrs soll 2025 10 Prozent höher sein, allein der Veloverkehr soll sich verdoppeln, sichere Velorouten werden erstellt, die Kapazität des Strassenverkehrsnetzes wird nicht erhöht, Schutz der Bevölkerung vor negativen Auswirkungen des Verkehrs.

Hier die Links von FB und Stadt dazu:
www.facebook.com/stadtverkehr2025
www.stadt-zuerich.ch/stadtverkehr2025.secure.html
www.stadt-zuerich.ch/masterplanvelo

Im Hochbaudepartement setze ich mich zudem dafür ein, dass mit planerischen Massnahmen, wie z. Bsp. der Stärkung der Quartierzentren, die Stadt der kurzen Wege gefördert wird. Dies ist eine langfristige Perspektive, mit welcher die Gesamtmobilität reduziert werden kann.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Öffentlicher Verkehr»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production