Die Apfelschlacht

SVP und economiesuisse schmeissen im abstimmungskampf mit äpfeln um sich. aber eben: der apfel fällt nicht weit vom stamme. der baum steht irgendwo weit rechts in der landschaft. der tagi fasst es nicht mehr und titelt darauf hin: "Wer soll diese Apfelbäume noch verstehen?".
uns ist einiges klar - die linke position hat manuela schiller in ihrem blogbeitrag auf der seite der AL auf den punkt gebracht.
NEIN stimmen reicht nicht

denn am 9.2. sind ja neben den wahlen auch noch weitere geschäfte zu erledigen. an der apfelschlacht beteiligen wir uns nicht - stimmen dazu aber doch gern ein kleines liedlein an...

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Bilaterale Abkommen»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production