Ich finde es nicht gut, in der heutigen Zeit, wo mindere Steuereinnahmen erwartet werden, die Steuern senken zu wollen.

Um das Armutsrisiko zu senken brauchen wir einen starken Staat. Wo weniger Geld vorhanden ist, muss gespart werden. Wenn es nach den bürgerlichen Parteien geht, ist doch klar wo gespart werden soll. Bei den Sozialausgaben. Wir dürfen es nicht zulassen, dass die Gefahr besteht, dass Menschen durch alle sozialen Netze zu fallen drohen. Caritasläden, in welchen Arme sich mit ihrem täglichen Bedarf eindecken können kommen immer mehr auf. Dies ist ein Alarmzeichen für unsere Gesellschaft. Unser Land wird nur dann weiterbestehen können, wenn jeder und jede die hier wohnen ein Leben in Würde führen kann.

5 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.