Anonymität von LeserbriefschreiberInnen gewährleisten!

Pseudonyme für die VerfasserInnen von Leserbriefen sollten ermöglicht werden. Viele LeserInnen müssen beim Verfassen von Leserbriefen die Reaktion ihres Arbeitgebers oder die Ächtung durch ihr Umfeld befürchten. Da muss man sich nicht wundern, dass sich heute vielfach nur noch Pensionierte oder PolitikerInnen, die ohnehin der Öffentlichkeit ausgesetzt sind, getrauen, Leserbriefe zu schreiben.

5 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Bürgerrechte»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production