Rodungen für neue Siedlungsflächen? Geht's noch?

Der Berner Regierungspräsident Christoph Neuhaus/SVP fordert für die Achse
„Thun-Bern-Biel“ Rodungen zur Schaffung von zusätzlichen Siedlungsflächen. Wald dort roden, wo er für die Umwelt und die Erholung am wertvollsten ist, im Mittelland? Wir müssen doch die Ursachen des übermässigen Siedlungswachstums bekämpfen statt diesem durch Erleichterungen Vorschub zu leisten.

15 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Lebensraum»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production