Zentrumslasten (Studie des Bundesamts für Raumentwicklung): Viel Wahlbedarf bei tiefem Steuerfuss!

Die Zentrumslasten beinhalten viel Wahlbedarf, insbesondere im Bereich „Kultur, Sport, Freizeit“, den die Umlandgemeinden nicht in diesem Umfang nachfragen oder gutheissen würden oder bereits heute abgelten. Zudem haben die Zentrumsgemeinden dank der hohen Steuern der juristischen Personen (u.a. generiert durch Pendler und Einkäufer aus dem Umland) oft einen tieferen Steuerfuss als viele Umlandgemeinden. Eine Umverteilung vom Umland in die Städte drängt sich also nicht auf.

9 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Gemeinden»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production