Tiefere Steuern als Standortfaktor? Und gleichzeitig mit Begründung Standortfaktor mehr Geld ausgeben?

Es ist schon ein Kreuz mit diesen Steuersenkungen: da werden tiefere Steuern als Standortfaktor gepriesen und gleichzeitig sprechen die gleichen Kreise wieder einen Millionenbeitrag ausserhalb jeden Budgets für den Flugplatz Belp und was ist die Begründung? Ja genau, Standortfaktor!
Investieren wir besser in die wirklich wichtigen Standortfaktoren wie qualitativ hochstehende Bildungsangebote und öffentlichen Verkehr!

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wettbewerb»

zurück zum Seitenanfang