Burka - Verbot ja oder nein?

am 22. Sebtember, 2013 stimmte die Tessiner bevölkerung für ein Burka - Verbot ab.
Sie sagten mit grosser mehrheit ja zu einem solchen Verbot.
Nach diesem Entscheid wurden plözlich die stimmen zu einem Nationalen Verbot.
Ja die Initianten der Minarett-Initiative, lancieren in naher zukunft auch eine Initiative eines Nationales Verbot.
Linke stimmen kommen jeetzt wieder, und sagen das verstosse gegen die Religionsfreiheit!
Nun das ist natürlich nicht so, denn wer einwenig in die Gschichte schaut und sein Gehirn wiedermal anstrengt, der sieht und merkt bald mal, was der wirkliche zweck einer Burka darstellt und darstellte:...
Die frauen wie aber auch die Männer trugen dies in der wüste, damit kein Sand ins Gesicht kam!
brauchen wir dies hier?
Nein!

Zur Religionsfreiheit:
die ist gang und gebe in der Schweiz, und wäre es auch nach diesem Verbot!
Ich kenne aber z.B junge Muslimische frauen die gezwungen werden um diese Burka zuhause anzuziehen, ob sie wollen oder nicht!
Hat das noch mit Menschen würde zu tun?

Das beispiel ist ein wichtiger Grund für dieses Verbot!

es gibt noch mehrere gründe die dafür sprechen, aber will jetzt eure kommentare kören ;)

61 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Initiativen»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production