Mindestlohn-Initiative JA: Basis für Gesamtarbeitsverträge!

Ohne Mindestlohn wird jeder Arbeitgeber versuchen, die Löhne zu drücken. Sofern eine Arbeit wirklich nötig ist, wird ein Arbeitgeber diesen Mindestlohn zahlen. Falls dadurch Stellen verlorengehen sollten (Auslagerung ins Ausland, Verzicht auf ein Arbeitsangebot) ist der Staat gefordert, Weiterbildung zu finanzieren oder Beschäftigungsprogramme mit diesem Mindestlohn anzubieten. Zusätzlich müssen die flankierenden Massnahmen zur Personenfreizügigkeit oder noch besser Zuwanderungsbeschränkungen das Unterbieten dieser Löhne verhindern.

36 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.