BR Burkhalter - verschenken Sie nicht die Nation!

In der direkten Demokratie hat das Volk einer Nation das Wort ,
weder fremde Richter - noch eigenwillige Bundesräte/Innen

Bericht/Berner Zeitung 31.08.2013 Von Stephan Israel, Brüssel. Aktualisiert um 08:28
**

Die EU-Richter reden ein Wort mit

**

http://www.bernerzeitung.ch/schweiz/standard/Die-EURichter-reden-ein-Wort-mit/story/26677675

BR Burkhalter scheint zu vergessen, dass in der Demokratie, das stimmende Volk, bzw. der Souverän das Sagen hat!

• Die Schweiz ist eine Demokratie
• Die Mehrheit des Souveräns will keine fremden Richter
• Der BR hat die Schweizer Bevölkerung zu vertreten nicht Eigeninteressen

Bei diesem herrschsüchtig anmutenden "Alleingang", steht die Frage des Amtsmissbrauches am eigenen Volke im Raum

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Bundesrat»

zurück zum Seitenanfang