Herr und Frau Schweizer, und das liebe Geld.

Herr und Frau Schweizer, und das liebe Geld. Wie viele glauben heute, dass die Probleme von Verkehr, Schulen, Gesundheit, Sicherheit etc. eine Geldfrage ist?

Wir verwechseln zunehmend Wirtschaftspolitik mit Finanzpolitik

Wirtschaftspolitik

Im ursprünglichen Sinne bezeichnet der Begriff Wirtschaft die Betrachtung aller personeller und materieller Aufwendungen und Erträge, die dazu dienen, den Unterhalt des Menschen zu sichern. Im modernen Sinne ist Wirtschaft oder Ökonomie die Gesamtheit aller Einrichtungen und Handlungen, die der planvollen Deckung der Nachfrage dienen. Zu den Handlungen des Wirtschaftens Herstellung, Verbrauch, Umlauf und Verteilung von Gütern.
Wirtschaften wird in der herrschenden Gegenwartskultur jedwede menschliche Aktivität genannt, die (mit dem Ziel einer bestmöglichen Bedürfnisbefriedigung) planmäßig und effizient über knappe Ressourcen entscheidet (siehe Knappheit, Ressourcenallokation).

Finanzpolitik

Die Finanzpolitik ist ein Politik-Bereich, der sich mit den Einnahmen und Ausgaben des Staatshaushaltes oder eines anderen öffentlichen Haushalts beschäftigt. Sie nutzt die Erkenntnisse der Finanztheorie und setzt sie in konkretes politisches Handeln um. Dazu gehört die Festlegung der Steuern und Subventionen, ggf. Aufnahme von neuen Krediten und die Verabschiedung eines Haushaltes. Wird mittels antizyklischer Finanzpolitik auf die Konjunktur Einfluss genommen, spricht man von Konjunkturpolitik. Der Teilbereich Fiskalpolitik kann deshalb sowohl der Finanzpolitik als auch der Konjunkturpolitik zugeordnet werden. Die administrative Finanzpolitik des Staates ist meistens in einem eigenen Ministerium angesiedelt. Fehlende Staatseinnahmen werden oft durch Schulden finanziert. Es handelt sich hierbei um Kredite die aufgenommen werden.

STATT DAS WIR UNS ÜBER DIE GÜTER UNTERHALTEN, die es im Staat braucht und wie man sie herstellen kann, hat es immer mehr Menschen, die sich wie Experten über Finanzen auslassen. Kurzum der grosse Teil aller Politiker. Das Finanzsystem hat aber erhebliche Fehler, wie folgender Film zeigt.

Es ist doch Zeit sich um die richtigen Güter zu kümmern oder was meint ihr?

18 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.