Sanierungstunnel am Gotthard

Überparteiliches Komitee setzt sich für zweite Röhre ein.

Zuerst musste ich wirklich herzhaft lachen. Unter dem Deckmantel Sicherheit wollen uns die BundespolitikerInnen eine „zweite Gotthardröhre ohne Kapazitätserweiterung“ verkaufen.

Aber hallo? Ein Schildbürgerstreich? Heute fehlt es ja bereits überall an Geld für wirklich wichtige Ausbauprojekte.

Somit steht der Bau der zweiten Röhre wirklich quer in der Landschaft. Entweder lassen wir es beim Alten oder bauen eine zweite Röhre, aber dann je 2-spurig. Alles andere ist Geldverschwendung.

http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/ueberparteiliches-komitee-setzt-sich-fuer-zweite-gotthardroehre-ein-1.18139889

16 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.