Medienberichte im Ausland über die Schweiz werden mit Rassismus in Verbindung gesetzt. Wie denkt das Ausland über uns? Kann es uns wirklich egal sein?

Die Tageszeitungen sind voll mit Berichten über das Asylbewerberheim in Bremgarten (Bericht 20 Min) oder die Vorwürfe wegen Oprah Winfrey bei Ihrem Besuch in Zürich(Ebenfalls 20 min), werden im Ausland meist mit Rassismus in der Schweiz in Verbindung gebracht. Dazu kommen die Minarett-Initiative, die Ausschaffungsinitiative und die Verschärfung des Asylgesetzes.

Kann es uns egal sein wie das Ausland über uns denkt? Wir sind eine Nation, welche eine lange Tourismus-Tradition hat, als Wiege des Roten Kreuzes gilt, sich mit der humanitären Tradition schmückt. Wir gelten als zuverlässig, pünktlich und unkorrupt.

Unsere Landschaften sind auf der ganzen Welt bekannt als Postkartensujets. Unsere Demokratie wird auf der ganzen Welt beneidet, sie verlangsamt aber auch viele Prozesse und Gesetzeserlasse unserer Regierung und des Parlaments.

Unsere Errungenschaften unser Image, welches wir im Ausland geschaffen haben, werden in den letzten Jahren arg in Mitleidenschaft gezogen. Wir gelten immer mehr als Fremdenfeindliches Land im Zentrum von Europa.

Geht es uns allen so schlecht, dass wir die ganze Zeit über Ausländer herziehen müssen, seien es Zuzügler im Rahmen der Personenfreizügigkeit, aus Drittstaaten oder Asylbewerber. Die Touristen aus der ganzen Welt nehmen wir aber gerne, die gehen ja wieder.

Wann werden wir begreifen, dass ausländische Mitbürger eine Bereicherung unserer Gesellschaft darstellen. Unsere Wirtschaft funktioniert nur mit Ihnen, unser Wohlstand wurde mit Ihrer Hilfe aufgebaut. Es gibt wohl nicht mehr viele Schweizer die keinen Tropfen ausländisches Blut in sich tragen, haben wir das alles vergessen.

Jeder von links bis rechts sagt, dass die Politik der jeweiligen Partei zum Wohle der Schweiz ist. Was nun? Wo finden wir den Konsens?

Wir sind auf das Ausland angewiesen, ohne Geschäftsbeziehungen ist unsere Grundversorgung in Gefahr. Touristen könnten durch weitere Berichte mit rassistischen Hintergründen, seien sie auch nur fadenscheinig, abgeschreckt werden unser Land zu besuchen. Wollen wir das wirklich?

80 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

2 weitere Kommentare
4 weitere Kommentare

Mehr zum Thema «Ausländer»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production