Die Kinder der SP müssen sich schon bald ein neues Zuhause suchen.

Der Reitschule droht die Kündigung. Der Grund: Die subventionierte Berner Reitschule soll «Tanz dich frei» finanziell unterstützt haben. Für mich ist es nun an der Zeit die Reitschule endlich zu beerdigen.

Das subventionierte(!) und unter dem Deckmantel eines 'Kulturzentrums' agierende Chaotentum muss aus Bern verschwinden. So verstehen gewisse Politiker unter Kultur offenbar, dass am Abend vom Dachstock der Reitschule auf vorbeifahrende Polizeiwagen Plastersteine geworfen werden. Mi muess eifach säge: «Es duezes jitz.!»

Satt solch eine organisiertes Rowdytum zu fördern, wäre es mir lieber, wenn man mit dem Geld einen Treichler-, oder Fahnenschwingerclub unterstützen würde –das wäre nämlich sinnvolle Kulturinvestition.

Blick: Der Reitschule droht die Kündigung

Angepasst. Bitte bemühen Sie sich um eine konstruktive Debatte und formulieren Sie Kritik sachlich. Danke, Ihr Politnetz-Team.

72 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

2 weitere Kommentare

Mehr zum Thema «Sicherheit»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production