Gutmensch

Viele liebe Mitbürger des rechten Lagers nennen uns Linke "Gutbürger". Abgesehen davon, dass das ein nationalsozialistischer Begriff ist aus zeiten, die wir "überwunden" haben, wäre dieser Begriff eigentlich eine hervorragende Beschreibung der Ziele von uns Linken.

Leider haben Rechte und Parteien der Mitte diese Bezeichnung für uns Linke als Schimpfwort benutzt und setzen es immer noch als Schimpfwort ein. Mir reicht das langsam.

Ich werde ab sofort das Wort "Schlechtmensch" für alle Leute und Parteien benutzen, die uns als "Gutmenschen" beschimpfen. Warum "Schlechtmensch"? Ganz einfach deshalb, wenn sie uns als "Gutmenschen" bezeichnen wollen, bleibt uns doch nur die Möglichkeit, sie als "Schlechtmenschen" zu bezeichnen.

Die Leute, die uns als "Gutmenschen" bezeichnen, gehören nicht den Linken an, sind also "Rechte". Damit sind sie ja auch genau das Gegenteil von uns "Gutmenschen".

*

Die Rechte hat es also selbst zu verantworten, dass ich sie ab sofort als "Schlechtmenschen" bezeichne. Sie hat es so gewollt und muss nun die Konsequenzen ausbaden.

*

53 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.