Didier Burkhalter (FDP, Neuenburg)

Didier Burkhalter (*17. April 1960 in Neuchâtel) ist Ökonom und Mitglied des Ständerats.

Er wurde von der FDP Kantonalpartei Neuenburg für die parteiinterne Ausscheidung nominiert.

Burkhalter war von Mai 1988 bis September 1990 in der Legislative der Gemeinde Hauterive. Zwischen Juli 1991 und Juni 2005 amtete er in der Stadtregierung von Neuchâtel, daneben war er zwischen Mai 1990 und Mai 2001 im Kantonsparlament des Kantons Neuenburg. Seit 2005 ist er Vize-Fraktionspräsident der FDP. Vom Dezember 2003 bis Dezember 2007 war er im Nationalrat, danach im Ständerat. Er gilt als wirtschaftsfreundlicher Politiker.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


zurück zum Seitenanfang