Ladenöffnungszeiten: Der Bund machts vor, es ist zu hoffen, dass der Kanton Luzern nun erwacht.

Wie heute in der NLZ zu lesen war, geht der Bund mit gutem Beispiel voran und will die Ladenöffnungszeiten liberalisieren, hoffen wir, dass der Kanton Luzern einen Schritt in die richtige Richtung macht und die Ladenöffnungszeiten am 9.Juni ebenfalls liberalisiert und dadurch die Benachteiligung der Dorfläden unter anderem durch die Tankstellenshops eliminiert. Gerade kleinere Detaillisten sind auf flexible Ladenöffnungszeiten angewiesen welche es ermöglichen, die Öffnungszeiten nach dem Kundenfluss zu gestalten. Die Berufstätigen Personen welche gerne in der Wohngemeinde einkaufen würden, können dies meist erst nach 18.00 Uhr tun und gehen deshalb heute in die Tankstellenshops und schwächen somit die im Dorf verwurzelten Detaillisten.
Es kann nicht sein, dass die Bevormundung von den kleinsten Gewerbebetrieben durch Personen aufrecht erhalten bleibt, welche keinen Bezug zu diesem Wirtschaftszweig haben. Mit einer Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten ändert sich nichts an der Gesamtarbeitszeit von Angestellten und die Arbeit nehmenden werden auch in Zukunft mit keinen schlechteren Arbeitsbedingungen rechnen müssen.

7 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

1 weiterer Kommentar

Mehr zum Thema «Konsum»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production