Bundesgericht ermöglicht AKW Mühleberg einen unbefristeten Betrieb

Das Bundesgericht hat entschieden, dass das umstrittene Berner Kernkraftwerk unbefristet weiterbetrieben werden kann. Dieser Entscheid überrascht mich nicht wirklich. Aber das Problem ist, dass was legal ist noch lang nicht auch sicher ist. Das gilt nicht nur für Mühleberg sondern auch für die anderen AKW. Angesichts der untragbar grossen möglichen Schäden ist das Risiko der AKW immer zu gross, denn absolute Sicherheit kann es nicht geben. Der Entscheid des Bundesgeriches zeigt einmal mehr: Die gesetzlichen Vorschriften zu den AKW dienen nicht dem Schutz der Bevölkerung sondern der Verschleierung der Gefahren.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Energie»

zurück zum Seitenanfang