Das Beispiel Noma! Schande über uns!

Liebe Freunde, im Moment lese ich gerade das neueste Buch von Jean Ziegler. Auf deutsch lautet der Titel schlicht: "Wir lassen sie verhungern!"

Über den Hunger in der dritten Welt, da haben wir schon viel gehört und gelesen. Haben Bilder gesehen, von Kindern mit Hungerbäuchen. Haben Mütter gesehen, die ihre Kleinsten nicht versorgen konnten. Das Schlimmste wurde uns in der Regel erspart... Macht sich ja nicht so gut, schliesslich will man zur Tagesschau auch seine Chips verzehren können.

Nach nur der Hälfte der Lektüre dieses Buches (ich dachte immer, ich sei in Sachen Entwicklungshilfe wirklich up to date) muss ich einfach ganz klar bekennen: Wir haben schlicht und einfach keine Ahnung.

Ein Beispiel: Wer von uns hat denn schon mal etwas von einer Krankheit namens "Noma" gehört? Eine Krankheit, die bis ins 18. Jahrhundert hinein auch in Europa sehr verbreitet war? Im 20. Jahrhundert tauchte sie in Europa für ein paar Monate wieder auf, nämlich in Auschwitz.

Die Bilder zu dieser Krankheit lasse ich weg, denn jeder psychisch normale Mensch, kann diese nicht einfach so ansehen, ohne sich zu übergeben.

Die Warnung ist ausgesprochen, wer immer diesem Elend direkt ins Auge sehen will, soll sich bitte keinen Zwang antun: Hier [wikpedia](http://de.wikipedia.org/wiki/Noma_(Krankheit). Wirklich interessant wird es aber erst, wenn man bei Google die Stichworte Noma und Bilder eingibt... Zarte Gemüter mögen dies bitte unterlassen. Dass Mangelernährung bei Erwachsenen ein Problem darstellt, war mir durchaus bewusst, aber eben. bei Kindern geht da die halbe Entwicklung (und mehr) verloren...

Ich finde das Ganze ein Skandal! Den Hunger überhaupt, die mangelhafte Entwicklungshilfe unsererseits auch. Aber vor allem die Vorgaben des IWF, die machen mich einfach wütend. Sind wir alle einfach machtlos?

Können wir die Welt verändern?

Sorry, dieses Thema ist ein globales Problem, dies ist mir natürlich bewusst. Hat nichts mit unseren Luxusproblemen zu tun. Verzeiht mir bitte die Störung und schlaft alle weiter!

82 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.