Ärgernis Wahlplakate

Mir ist es ein Anliegen dieses Thema aufzugreifen.

Im Kanton Solothurn befinden wir uns in einem Wahljahr, im März Kantonsratswahlen, im April gehts weiter mit Gemeinderatswahlen und im Sommer noch Gemeinde Beamtenwahlen. Wir sind uns einig das es das Plakatieren von allen Parteien braucht, ist sicher eine tollle und Kostengünstige Werbung. Von den Bürgern wird das sogenannte "wilde Plakatieren" immer mehr zum Aergernis, was teilweise auch zu verstehen ist.

Was mich vor allem stört ist das sehr viele Plakate montiert wurden aber jetzt ihrem Schicksal überlassen werden, das heisst viele liegen einfach am Boden, hängen nur lose rum oder sind zerrissen. Ich war am Wochenende in der Amtei unterwegs und habe unschöne Sachen gesehen.

Bitte unterhaltet Eure Plakate, die sind bis zu 6 Wochen Wind, Wetter und auch Vandalen ausgesetzt. Das komplette Demontieren nach der Wahl sollte selbstverständlich sein.

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wahlkampf»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production