Die Abzockerinitiative schützt uns leider nicht vor Abzockerei!

Zahlreiche Menschen in unserem Land sind der Meinung, dass gegen die Abzocker endlich ein Zeichen gesetzt werden muss. Auch ich. Denn wer kann mit reinem Gewissen für die Abzockerei sein? Auf der anderen Seite denke ich aber auch an die über 26 Millionen Arbeitslosen in der EU und die Perspektivlosigkeit einzelner Bevölkerungsschichten. Da liegt doch der Schluss nahe: Menschen mit der Fähigkeit, Arbeitsplätze zu schaffen, sind eine rare Spezies. Wer also fähig ist, ein Unternehmen in eine erfolgreiche Zukunft zu führen und Arbeitsplätze langfristig zu sichern, ist sein Geld grundsätzlich wert. Ich meine, man sollte diesen Persönlichkeiten Sorge tragen und sie nicht vertreiben. Wichtig ist aber, dass die schamlosen Salärexzesse sofort aufhören. Hier müssen wir gezielt einschreiten und nicht unsere Wirtschaft als Ganzes schwächen. Dies sind einige Gründe, weshalb ich für den indirekten Gegenvorschlag bin. Die Minder-Initiative trifft leider die Falschen!

3 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Abstimmungen»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production