Klimahysterie doch eine Lüge?

Nachdem der Climagate-Skandal so langsam in Vergessnheit gerät, verdichten sich doch die Anzeichen, dass es keine gravierende Erderwärmung gibt. Es wird vermutlich so entwickeln wie beim Waldsterben, ausser dass die Klimahysterie weltweit Milliarden verschlingt.

Hier dazu die News vom britischen Wetterdienst:

http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2013/01/49352/

109 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Umwelt»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production