Experiment: Thema Islam

Liebe Mitkommentatoren.
Ich würde gerne mal ein kleines Experiment machen:

Gerade zur Weihnachtszeit, wo wir uns doch alle so lieben und in dieser Zeit da wir unserer Religion gedenken, möchte ich das Thema Islam und seine Auswirkungen in der Schweiz diskutieren. Das Thema ist aktuell, die Fronten sind verhärtet.

Dazu möchte ich aber eine Regel aufstellen. Jeder der hier schreibt soll die Gegnerposition einnehmen, d.h. Islam-Gegner werden zu Islam-Befürwortern und umgekehrt. Versucht mal mit den Argumenten des Gegners zu überzeugen. Ich denke das könnte eine Interessante Diskussion werden, vor allem könnte es den Effekt haben, dass man die andere Position besser versteht.

Noch eine Bitte: Versucht ernsthaft zu diskutieren, und die Polemik aussen zu lassen.
Ich würde daher in diesem Fall als Islam-Gegner auftreten.

Na, macht jemand mit?
(Falls ihr diese Idee Sch.... findet, sagt es mir einfach)

132 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.