Antwort gesucht zur Frage: Welche Faktoren beeinflussen Energie-, Mobilitäts- und Materialwachstum?

Unter welchen Faktoren würde sich das bei der Menschheit evolutionsgenetisch geprägte Energie-, Material- und Mobilitätswachstum langfristig stark verändern?

Was man vermutlich bereits annehmen kann, ist der Umstand, dass technologische Verbesserungen/Revolutionen/Effizienzsteigerungen alleine das Wachstum nicht brechen wird.

Gibt es irgendwelche Visionen oder Ideen, die zu echten Verhaltensänderungen bezüglich Wachstum führen, oder müssen wir einfach warten, bis der zu grosse Leidensdruck durch Kriege, Epidemien, menschverursachte Katastrophen usw, zu Veränderungen führt?

Wenn wir annehmen, dass es bis auf weiteres keine ausserirdische Verbreitungsmöglichkeit der Bevölkerung gibt, wird dies die Menschheit in den nächsten 20-50 Jahren zentral beschäftigen.

133 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

14 weitere Kommentare
3 weitere Kommentare

Mehr zum Thema «Umwelt»

zurück zum Seitenanfang