"Frohe Weihnachten" auch Ihnen, aber Ihr Feierabend interessiert mich nicht!

Nun, da gab es letzthin eine Abstimmung im Kanton Zürich. Sie nannte sich "der Kunde ist König" Sie wurde aber ziemlich deutlich abgelehnt, der Kunde will offenbar nicht König sein? Oder wie muss man das verstehen? Es gab damals wichtige Opponenten, die eigentlich für das "Lädele in der Nacht" plädierten. Siehe zum Beispiel http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Grueezi-Frau-Fiala-Unia-haelt-umstrittenes-Video-fuer-legitim/story/30370575 Aktuell versucht der Bundesrat das Ganze weiter zu verwässern, ob das wirklich im Sinne des Volkes ist?

79 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.