UÇK-Führer Haradinaj freigesprochen - ist das UN-Tribunal wirklich neutral?

Was im Balkan bzw. im UN-Tribunal seit Jahren abläuft ist ein Resultat von Korruption, organisiertem Verbrechen und der Ignoranz gewisser Personen in den entsprechenden Ämtern. Carla Del Ponte's Werk wurde zerstört durch den Einfluss der USA, welche es geschafft haben, das UN-Tribunal in ein Anti-Serbien-Tribunal zu verwandeln.

Die bösen Serben belästigen die armen Bürger im Kosovo welches sich kurzerhand die Freiheit nimmt einen eigenen Staat zu gründen und dank der Dummheit vieler Regierungen (vor allem auch der Schweizer) sofort anerkannt wird. Das Tribunal verurteilt einen grossteil der serbischen Kriegsverbrecher, mit Karadžić werden sie wohl bald ihren "Höhepunkt" erreichen.

Organhandel im Kosovo? Böse Albaner oder böse Kroaten? Nein, natürlich sind die ach so schlimmen Serben an allem Schuld, vor allem weil sie (Ex-Jugoslawien) Russland (Sowjetunion) nahe stehen und die Amerikaner keinen Wiederstand in "ihrem" Europa dulden können. Mit Haradinaj's und Gotovina's Freispruch ist nun ein Punkt gekommen, wo man sich fragen sollte ob dieses Gericht sich wirklich so nennen dürfte.

Viele Serben sind ausser sich vor Wut und Enttäuschung, die Albaner und Kroaten lachen sich ins Fäustchen und die Kosovaren sind weiterhin fleissig mit dem Aufbau des wohl weltweit grössten Drogenzentrums, Diebstahlgut-Markplatzes und rechtsfreien Raumes beschäftigt. Jeden Tag werden im Kosovo die Häuser von Serben angezündet, es sterben Menschen, aber die Schweiz blockiert mit KFOR die Grenze damit auch sicher niemand flüchten kann.

Ich schäme mich ein Schweizer zu sein, die Schweiz ist nichts weiter als ein Spielzeug der Amerikaner geworden welche die Machenschaften der Albaner unterstützen nur um die Serben weiter zu schwächen. Viel wird es nicht mehr brauchen bis zu nächsten Eskalation, bei welcher die Schweiz natürlich allen armen Kosovaren Asyl gewähren wird, da sie ja von den bösen Serben deren ganzes Land durch die UNO bombardiert wird auf schlimmste Art und Weise bedroht werden.

Liebe Leser, machen Sie endlich die Augen auf und realisieren Sie, dass alles was in dieser Affäre passiert eine einzige Schande für unser Land und ganz Europa ist.

Und solchen Personen wollen Sie noch Asyl gewähren? Solchen Personen welche für einen grossteil der Verbrechen in der Schweiz zuständig sind? Solchen Personen welche in ihrem Heimatland morden, stehlen, hier von der Sozialhilfe leben, öffentlich Ihren Hass auf die Schweiz und den Islam predigen und unsere Bürger in Angst und Schrecken versetzen? Nein, dass wollen Sie nicht. Aber dank unserer Medien welche nicht einmal einen Serben und einen Albaner auseinander halten können geniessen die Serben einen unverdienten Ruf welcher ausschliesslich den Albanern gebührt!

6 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.