Dossier: Jugend und ÖV

Thematische Partnerschaft:
Schweizerische Bundesbahnen

Inhaltliche Unterstützung:
Verkehrs-Club der Schweiz

Die Jugend setzt immer mehr auf den öffentlichen Verkehr und fährt weniger Auto. Gleichzeitig steigen die Preise des öffentlichen Verkehrs im weiter, was gerade für die Jugend ein Problem darstellt. Soll die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel durch Jugendliche gefördert werden? Wenn ja: Mit welchen konkreten politischen Massnahmen? Wie sollen solche Massnahmen finanziert werden? Und würde dies auf Kosten des Individualverkehrs gehen? Und wie soll mit Randregionen umgegangen werden, die weniger gut an den öffentlichen Verkehr angeschlossen sind?

Ganzes Dossier lesen (it) »

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Staat»

zurück zum Seitenanfang