Wollen wir sozial verkrüppelte Waisenhauskinder oder von Homosexuellen liberal erzogene Kinder?

Wer in der Kindheit kein behütetes Elternhaus hat läuft Gefahr soziale Auffälligkeiten zu entwickeln. Waisenhauskinder leiden eher an psychischen Störungen und werden eher Straffällig als Kinder die elterliche Fürsorge erfahren.

Eine gute Homosexuelle Beziehung kann einem Kind sowohl Geborgenheit und Wertschätzung bieten, als auch den respektvollen sozialen Umgang mit anderen Mitmenschen lehren.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Adoption»

zurück zum Seitenanfang