Wer gegen Fluglärm ist, soll den Flughafen nicht benutzen (dürfen)!

Es ist hochinteressant, welche Gebiete gegen den Fluglärm wettern. Sind es nicht allesamt die Benutzer und Profiteure des Flughafens?
Die Zürichseeregion nimmt den Flughafen als Ausgangspunkt für die Ferienreisen und die Süddeutschen haben am Flughafen einen gut bezahlten Arbeitsplatz.
Wer gegen den Flughafen wettert, müsste als "gutes Beispiel" vorangehen und den Flughafen meiden. In letzer Konsequenz müssten alle Fluglärmgegner ein unlimitiertes Rayonverbot zum Flughafen erhalten.
Übrigens: Wie kommen die Güter aus den fernen Ländern zu uns? Logischerweise über den Flughafen! Ich glaube kaum, dass die Lärmgegner auf ihr Essen verzichten, welches nicht in der Schweiz wächst! Denke!!!

12 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.