Misstrauensregime auch in der Schweiz

Wenn die ausländischen Regierungen ihren Bürgern misstrauen, ist das ein miserables Zeugnis, nicht für die Bürger, sondern für die Regierungen. Der Bundesrat ist auf dem besten Weg dazu, sich selber auch ein solches Zeugnis auszustellen, wenn er das Bankgeheimnis nun auch für Schweizerinnen und Schweizer auflösen will. Unser Schweizerisches System basiert auf dem Vertrauen, das der Staat in seine Bürgerinnen und Bürger hat. Die Privatsphäre geniesst deshalb einen hohen Schutz-und dies nicht nur in finanziellen Belangen. Die Ergebnisse daraus sind Eigenverantwortung- in keinem anderen Land legt das Volk die Höhe der Steuerbelastung selbst fest- und eine hohe Steuermoral. Ich protestiere, wenn man nun auch bei uns aus allen Menschen potentielle Steuerhinterzieher und Steuerbetrüger machen will.

5 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Steuern»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production