Nein zur Flat Tax Rate

Für eine Flat Tax Rate mit einem Freibetrag spricht die Einfachheit der Steuerverrechnung. Der Vorteil der heutigen progressiven Einkommenssteuer führt dazu, dass der Mittelstand weniger und die Reichen mehr Steuer prozentual bezahlen müssen.

Eine Flat Tax Rate führt also dazu, dass die Reichen weniger Steuern bezahlen müssen. Damit wird der Mittelstand weiter belastet und die Schere zwischen Arm und Reich weiter voran getrieben. Das Ausfüllen der Steuern kann durch IT Mittel optimiert werden. Schon heute braucht man weniger lang um eine Steuerformular auszufüllen, da der Bürger durch Softwaren unterstützt wird. Die Abzüge sind in Zukunft so zu gestalten, dass der Mittelstand gezielt entlastet wird.

Die Ehepaar Strafsteuer gehört abgeschafft. Die Ehepaare sollen getrennt als Einzelpersonen ihr Einkommen versteuern. Der Mittelstand sollte durch einen erhöhten Versicherungs- und Sparzinsabzug steuerlich entlastet werden.

30 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Steuern»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production