Grabsteine, nicht für die Ewigkeit aber trotzdem persönlich

Heute erstelle ich nur noch wenige Grabsteine in meiner Region auf Wunsch (10-12 Stück pro Jahr), trotzdem ist jeder Stein ein Unikat und jedes noch so schlichtes Grabmal eine Einzelanfertigung. Dementsprechend besteht weder beim Arbeitsvorgang noch beim Preis ein festes Schema. Im Gegensatz dazu haben in den vergangenen Jahren Grabsteinprospekte Einzug gehalten, günstig und nach Mass. Heute ist ein Grabstein oft keine Frage der Religion mehr. Das Bedürfnis, etwas schwer fassbarem wie dem Tod ein physisches Zeichen zu setzen, entsteht auch jenseits des Glaubens. Ein in Stein gehauenes Relief von einem Flugzeug, einem Familienwappen oder einer Lokomotive (graviert) von einem verstorbenen Lokführer ist heute Gang und gäbe. Den aussergewöhnlichsten Grabstein den ich bearbeitete, war für einen verstorbenen, passionierten Kaninchenzüchter - ein Stall samt Inhalt. Für einen entschlafenen Arzt, der auch noch in der Landwirtschaft tätig war, meisselte ich den Kontrast zwischen der feinen medizinischen Welt und der bäuerlichen Naturverbundenheit in Stein (grüner Andeer). Nun sind aber nicht immer optische Besonderheiten auf unseren Friedhöfen immer erwünscht.

Friedhöfe bei uns verfügen über unterschiedliche Vorschriften, die das Aussehen und Grösse von Grabsteine regeln und für optische Ruhe sorgen. Diese Regeln und Vorschriften (Grabmalverordnung), wie ein Grabstein daherkommen müsse, sollten der heutigen Zeit und schweizweit angepasst werden, denn der Wunsch nach einem originellen Grabstein drängt sich je länger je mehr auf. Dass ich religionslos bin hat nichts damit zu tun und eine traurige Arbeit ist es auch nicht.
http://www.kassensturz.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2011/04/19/Themen/Familie-und-Freizeit/Nichts-ist-so-genormt-wie-ein-Grab

Übrigens habe ich meinen eigenen Grabstein, wie andere ihr Testament frühzeitig verfassen, schon erstellt (ohne Jahreszahl) aus dem Hartgestein "Gabbro", grob gespitzt mit Randschlag und mit einem Motiv aus Schachfiguren (Relief).

4 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.