Freuen wir uns - Die Schweiz steht auf Rang 1 des vom Weltwirtschaftsforum (WEF) erstellten Wettbewerbs-Rankings.

Schweiz auf Rang eins
Wettbewerbs-Ranking des Weltwirtschaftsforums (WEF)

Bereits das vierte Jahr in Folge hält die Schweiz in der Rangliste (5,72 Punkte von max. 7 Punkten) den Spitzenplatz als die Volkswirtschaft mit der weltweit grössten Wettbewerbsfähigkeit. Auf Platz zwei in der Bewertung des World Economic Forums folgt der asiatische Stadtstaat Singapur (5,67) vor Finnland auf Platz 3 (5,55). Auf dem vierten Platz steht Schweden, gefolgt von den Niederlanden und Deutschland (5,48). Die USA folgen auf Platz 6, gefolgt von Grossbritannien. Die Plätze neun und zehn werden von Hongkong und Japan eingenommen. Es mag interessieren, dass Taiwan bereits auf Platz 13 steht mit 5,28 Punkten, Südkorea auf Platz 19 (5,12) und China erst auf Platz 29 mit 4,83 Punkte. Russland steht auf Platz 67 (4,20 Punkte). Im letzten Rang (144.) steht Burundi mit 2,78 Punkten. Die Differenz von Rang 144 zu Rang 1 beträgt demnach 2,94 Punkte.

Link: http://www3.weforum.org/docs/CSI/2012-13/GCR_Rankings_2012-13.pdf

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wirtschaft»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production