Ein Vorschlag zur Finanzierung der Gesundheitskosten

Unsere Gesundheitskosten steigen und belasten unser Budget immer mehr. Viele Menschen können diese Zwangsabgaben nicht mehr zahlen und müssen von den Steuerzahlern subventioniert werden. Unser Energieverbrauch ist viel zu hoch weil die nicht erneuerbaren Energien im Verhältnis zum Lohn bei uns viel zu billig sind.
Jeder Mensch der nicht erneuerbare Energien und ungesunde Lebens-und Genussmittel konsumiert belastet damit unsere Umwelt und erhöht damit unsere Gesundheitskosten.
Damit wir keine Zwangsabgaben für unsere Gesundheit mehr zahlen müssen muss die obligatorische Grundversicherung gerecht durch Lenkungsabgaben für nicht erneuerbare Energien und andere Umwelt- und Gesundheitsschädliche Stoffe finanziert werden.
Lenkungsabgaben senken den Verbrauch und können bei weniger Verbrauch problemlos erhöht werden.

In diesem einfachen Beispiel finanzieren wir die Gesundheitskosten in der Grundversicherung durch Energielenkungsabgaben:

Berechnung:

37 Mia. Fr. Gesundheitskosten (Quelle: Santesuisse 2009): 196 Mia. KW/h nicht erneuerbare Energie (Quelle: BFE) ergeben einen Aufpreis von rund 20 Rp. pro KW/h.
Wir bezahlen von nun an 20 Rp. Mehr pro KW/h nicht erneuerbare Energie und finanzieren damit unsere Gesundheitskosten in der Grundversicherung.

Die Lenkungsabgaben für Alkohol, Tabak, Spielbanken, Betäubungsmittel, Zucker und Fett werden zusätzlich erhoben und verrechnet.

Vorteile:

  1. Durch die Substitution der Sozialen Zwangsabgaben durch Lenkungsabgaben wird die Arbeit und damit der Konsum weniger kosten.
  2. Produzenten von erneuerbaren Energien, energieeffizienten Gebäuden und Fahrzeugen verdienen so durch ihre Leistungen Geld und leisten wirtschaftlichen Umweltschutz.
  3. Der Verbrauch von nicht erneuerbaren Energien wird schnell sinken. Lenkungsabgaben sind quellenbesteuert und können bei Bedarf erhöht werden.
  4. Durch Lenkungsabgaben die erhöht werden können ist auch die Finanzierung langfristig gesichert.
  5. Anbieter von Gesundheitsleistungen werden dadurch immer ihren Gerechten Lohn erhalten.
  6. Wir legalisieren alle Betäubungsmittel und verkaufen saubere Drogen in Apotheken und bei Ärzten. Dadurch haben wir Kontrolle über den Konsum und die Einkommen der Drogendealer (Schwarzgeld) für die Finanzierung der Gesundheitskosten.
  7. Rauchen wird wieder besser Akzeptiert und nicht noch mehr verboten weil dadurch auch rund 2.25 Mia. Fr. zur Senkung der Gesundheitskosten eingenommen werden.

Fragen:

  1. Welche Gründe haben Sie gegen die Finanzierung unserer Gesundheitskosten durch Lenkungsabgaben für Umwelt- und Gesundheitsgefährdende Stoffe?
  2. Sind Sie für eine Volksinitiative zur Finanzierung der Gesundheitskosten durch Lenkungsabgaben?
  3. Falls nicht: Warum?
12 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

2 weitere Kommentare

Mehr zum Thema «Krankenversicherung»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production