Kantonal unteschiedliche Lösungen werden kantonale unterschiedlichen Voraussetzungen besser gerecht.

Sogar der Gastroverband Bern hat nun eingesehen, dass die Berner Lösung für seine Mitglieder besser ist, als die Bundeslösung. Eine schweizweit einheitliche Lösung wäre im Kanton Bern ein unakzeptabler Rückschritt. Der Bund soll deshalb nur eine Minimallösung vorschreiben.

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Gesundheit»

zurück zum Seitenanfang