NEIN zum Autobahnzubringer Obfelden-Ottenbach

65 Mil­lio­nen Fran­ken sind viel Geld für eine unnötige Stras­se, die keine Ent­las­tung der Dörfer gewährleistet, son­dern einen Mehr­ver­kehr ver­ur­sacht und eines der wert­volls­ten Nah­er­ho­lungs­ge­bi​ete im Kan­ton Zürich zerstört. Sol­len un­sere Steu­er­gel­der im Kan­ton Zürich nicht in wich­ti­gere Be­rei­che wie Bil­dung, öffentlicher Ver­kehr oder AHV ein­ge­setzt wer­den als in neue Stras­sen? Stim­men Sie des­halb NEIN zum Au­to­bahn­zu­brin­ge​r Ob­fel­den-Ot­ten­bac​h an der kan­to­na­len Ab­stim­mung vom 23. Sep­tem­ber 2012. Wei­tere Infos unter www.reusslandschaft.c​h

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Abstimmungen»

zurück zum Seitenanfang