Meinen die Linken das Schweizer Volk ist Dumm?

Mit unglaublichen Kräften, wo ich schon lange nicht mehr erlebt habe, versuchen die Linken die Staatsvertragsinitiative zu kippen.
Schon deswegen glaube ich dass die Gegner der Initiative mit der Angst kämpfen. Die meinen wirklich, dass wir nicht fähig sind Abzustimmen. Die Gegner haben zum Volk kein Vertrauen. Und das wird jetzt 2 Wochen vor der Abstimmung spürbar. Mit Handelskammer- und Verbandsfuktionäre wo wirklich andere Sorgen haben greifen sie wieder einmal das Volk an. Selber wird’s ja schwierig an der Front zu kämpfen. Ist das nicht feige? Sehr wahrscheinlich ist diese Initiative einen Schritt gegen die geliebte EU. Nur so kann ich die Anstrengungen der Linken verstehen. Weil bei der Zweitwohnungsinitiative haben sie geschlafen, oder sie hatten Feierabend.

Ich sage nur, wir sind froh wenn wir in naher Zukunft über Staatsverträge abstimmen können. Ich lasse mich Überaschen, wie das Schweizer Volk abstimmt.

45 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.