FCB Spieler Dragovic schlägt Bundesrat Maurer mehrmals auf den Hinterkopf

Sehr geehrte Leserinnen und Leser

Der FC Basel Spieler Aleksandar Dragovic schlug bei der Auszeichnung der FCB Spieler dem vor ihm stehenden Bundesrat Ueli Mauerer mehrmals von hinten auf den Kopf. Diese Respektlosigkeit überbietet er dann wenige Sekunden später gleich selbst, indem er den Unschuldigen vorgaukelte.

Ja, es geht sogar noch weiter: Eine breite Masse der Youtube-Benutzer scheint dieses Verhalten sogar zu unterstützen (siehe Kommentare unter dem Video) - "schade, dass er nicht noch fester zugeschlagen hat", "gut gemacht" oder "ein Mitglied der SVP hat das verdient" - das ist in etwa der Grundtenor.

Ich bin ehrlich gesagt schon ein bisschen sprachlos - denn erst vor einigen Wochen wurde die alt Bundesrätin Micheline Calmy-Rey mit einer "fliegenden Torte" beworfen - Nationalrat Hans Fehr wurde vor etwas über einem Jahr sogar grundlos zusammengeschlagen - wo bleibt der Respekt für unsere Regierung und Politiker?


http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2011/01/21/Schweiz/Hans-Fehr-von-Anti-SVP-Demonstranten-verpruegelt

85 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.

1 weiterer Kommentar

Mehr zum Thema «Kriminalität»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production