Es braucht mehr gemeinnützige Wohnbaugenossenschaften.

Mit gemeinnützigen Wohnbaugenossenschaften kann das Bauland langfristig der Spekulation entzogen werden und höhere Einkommen werden über höhere Mieten nicht gleich abgeschöpft. Ebenfalls kann die Mietfläche vertraglich an die effektiven Bedürfnisse gebunden werden. Ziehen die Kinder aus, müssen auch die Eltern in eine kleinere, preiswerte Wohnung ziehen.

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Lohn»

zurück zum Seitenanfang