Wir brauchen keine neuen Kampfjets, das Geld dafür ist zum Fenster hinausgeworfen.

Man muss kein Mitglied der GSOA sein, auch kein linker Pazifist, um mit gesundem Menschenverstand zu erkennen, dass neue Kampfflieger so in etwas das Unnötigste sind, das unser Land braucht. Der kalte Krieg ist lange vorbei, die Bedrohungslage hat sich verändert, Kampfflieger spielen in dieser Bedrohungslage kaum eine Rolle. Was mich aber empört, ist die Tatsache dass viele bürgerliche Politiker, denen sonst gesunde Finanzen und eine klare finanzpolitische Ordnungspolitik über alles geht, hier das Geld bedenkenlos - mit glänzenden Augen - bereit sind auszugeben. Gesunde Finanzen, eine bürgerliche Finanzpolitik, das ist auch mir wichtig. Und auch deshalb - das Geld für neue Flieger ist zum Fenster hinausgeworfen - !

18 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Armee»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production