Bikeverbot im Kanton Bern

Der Kanton Bern will das Waldgesetz anpassen, demnach soll das Biken abseits von Waldstrassen verboten werden. Es kann nicht sein, dass in Zeiten, in denen über die Fettleibigkeit geklagt wird, noch Sport per Gesetz verboten werden soll. Swiss Cycling sammelt zur Zeit Unterschriften für eine Petition, welche sich gegen das geplante Gesetz wehrt.

Damit unsere Freiheit beim sporttreiben weiter erhalten bleibt, braucht es eine breite Unterstützung. Anschliessend habe ich den Text von Swiss Cycling angefügt.

Das kantonale Berner Waldgesetz soll das Biken abseits von befestigten Waldstrassen verbieten. Dieses Verbot würde das Ende des Mountainbikesports bedeuten; sowohl für den Breitensport, als auch für den Leistungssport. Swiss Cycling, der nationale Radsportverband, wehrt sich gegen die geplante Gesetzesänderung, welche nationale Signalwirkung hätte.

Helfen Sie mit und unterzeichnen Sie bis am 26. Februar 2012 die Online-Petition von Swiss Cycling. Alle gesammelten Unterschriften werden zusammen mit dem Vernehmlassungsschreiben an den Berner Regierungsrat geschickt.

http://swiss-cycling.ch/de/news/1761-online-petition-gegen-bikeverbot-im-kanton-bern-.html

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Gesellschaft»

zurück zum Seitenanfang
Release: production