Russland und China sind mitverantwortlich für jeden weiteren Toten in Syrien

Und dies ist alles andere als billige und pauschale Propaganda. Seit Wochen blockieren diese beiden Staaten eine scharfe UNO Resolution gegen den herrschenden Massenmörder Baschar al-Assad in Syrien und machen sich somit indirekt zu Komplizen dieses verbrecherischen Diktators. Von den fünf Veto Staaten im UNO Sicherheitsrat sind mit China und Russland zwei quasi Diktaturen vertreten. Beide lassen ihre Staatsfeinde mittlerweile auf subtilere Art und Weise beseitigen, als dies aktuell in Syrien passiert. Und es geht in Syrien für Russland um einen wichtigen Satellitenstaaten im Nahen Osten. Die syrische Bevölkerung, welche jetzt gegen ihren diktatorischen Massenmörder aufsteht, wird wegen strategischen Überbleibseln aus dem Kalten Krieg ganz einfach geopfert. Wenn ich daran denke, dass ein Staat wie China mit diesem rückständigen Menschenrechtsbild an der Schwelle zur zukünftigen Supermacht steht, dann scheint eine gewichtige Portion Pessimismus durchaus angebracht zu sein.

9 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.