Wehrpflicht rechtfertigt sich mit Unterhaltungswert

Wehrpflicht bedeutet sich wochenlang in Sinnlosigkeit zu suhlen, um sich später am Biertisch an kameradschaftlich erlebtem Blödsinn zu ergötzen.
Geniessen wir den Unterhaltungswert der Milizarmee und schauen wir amüsiert zu, wie sie sich allmählich selber abschafft. Dafür müssen wir nicht mehr kämpfen, die Auswahl der "Führungselite" trägt effizienter dazu bei.

5 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Armee»

zurück zum Seitenanfang